Sigue el blog por EMAIL. Seguir por EMAIL

jueves, 9 de junio de 2016

BEREITS ÜBER 20 000 MITGLIEDER | AfD-Kampagne mit rumänischen Models


Vergrößern„Bereits über 20 000 Mitglieder“ | AfD-Kampagne mit rumänischen Models
Dieses Werbebanner der AfD in Goslar zeigt zwei Models aus Rumänien


Im Rennen um die Stimmen deutscher Wähler wirbt die AfD in einigen Landesteilen: „Mach mit! Verändere die Politik!“ 
Erstaunlich: Während die Partei sich bundesweit wegen ausländerfeindlicher Äußerungen erklären muss, zeigt ein Werbebanner für die Kommunalwahl 2016 zwei junge Menschen aus Rumänien. 
„Bereits über 20 000 Mitglieder“ wirbt der AfD-Kreisverband in Goslar auf dem Banner. Die Collage zeigt allerdings keine AfD-Mitglieder, sondern Carla Caucean, die 2014 zur „Miss Romania“ gewählt wurde und ihr Land bei der „Miss Model of the World“-Wahl vertreten hat.
Gleich daneben lächelt der Rumäne und PR-Fachmann Adi Ene. Ein Blick auf seine Facebook-Seite verrät: Ene modelt seit Jahren und kommt aus der rumänischen Stadt Timisoara.
Vergrößern„Bereits über 20 000 Mitglieder“ | AfD-Kampagne mit rumänischen Models
Ob Adi Ene weiß, dass die AfD mit seinem Gesicht in Deutschland wirbt?
Foto: Viorel Sima - Fotolia
Die Fotos der Models hat die Partei in den digitalen Bilddatenbanken iStock und Fotoliagefunden. Dass die beiden aus Rumänien stammen, entdeckt man erst mit etwas Recherche. Bei beiden Bildern gibt nur die Herkunft der Fotografen in den Bildinformationen einen Hinweis darauf, dass die Models aus Rumänien kommen. Erst die umgekehrte Bildersuche enthüllt die Identität von Carla Caucean und Adi Ene.
Für die Marketingexperten der „Alternative für Deutschland“ war wohl etwas anderes entscheidend: Beide zeigen „Daumen hoch“ und tragen blaue Oberteile passend zur Parteifarbe
.
Publicar un comentario